VIPS/ACBIS

Verband der Industriepatentanwälte in der Schweiz / Association des Conseils en Brevet dans l'Industrie Suisse

Aktuelles

Lehrgang „Vorbereitung Patentanwaltsprüfung“

Der vom IGE in Zusammenarbeit mit den Verbänden VESPA, VIPS und VSP angebotene Lehrgang umfasst 12 Module im Zeitraum Oktober 2017 bis Juni 2018. Er wird, entsprechende Mindestteilnehmerzahlen vorausgesetzt, in deutscher und französischer Sprache angeboten. Interessenten für den gesamten Lehrgang werden gebeten sich bis zum 25. August anzumelden. Die Anmeldung zu einzelnen Modulen ist auch noch bis zu 2 Wochen vor dem jeweiligen Modul möglich.

Weitere Einzelheiten zum Lehrgang, den Kosten und der neu möglichen Teilfinanzierung des Bundes finden sich auf den Seiten des IGE;

in deutscher Sprache    et en langue française.

 

Prüfungstraining EEP 2018

Die Anmeldung zum VIPS-VESPA-Prüfungstraining für die Europäischen Eignungsprüfung 2018 ist ab sofort (und bis zum 1.6.2017 für Modul 1) möglich. Der Kurs versteht sich als letzte Etappe vor der Eignungsprüfung und als Ergänzung zu eigentlichen Ausbildungskursen und wird von Hannes Spillmann, Keller & Partner Patentanwälte AG, geleitet. Die Aufgaben können in den drei Amtssprachen des EPA bearbeitet werden und durch den modularen Aufbau eignet sich der Kurs auch für Resitter oder zum Üben nur einzelner Teile (A, B, C oder D).

Einzelheiten zu den Modulen und der Anmeldung finden sich im Flyer.

 

epi roadshow zu UP und UPC

Zum epi Seminar zu UP und UPC am 31. Mai konnten leider nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden, jedoch wird es am 12. Oktober ein analoges epi Seminar in Bern geben. Nähere Informationen finden sich auf den epi Internetseiten, wo auch die Anmeldung möglich sein wird.

 

Schweizer Hinterlegungsstelle gemäss Budapester Vertrag

Die Culture Collection of Switzerland AG (CCOS) ist als erste Schweizer Hinterlegungsstelle für Mikroorganismen anerkannt worden. Damit können Zellkulturen, Bakterien, Hefen und Pilze für Patentzwecke neu auch in der Schweiz bei der CCOS hinterlegt werden. Das Unternehmen mit Sitz in Wädenswil im Kanton Zürich hat den Status als internationale Hinterlegungsstelle (IDA) gemäss den Budapester Kriterien am 16. Januar 2017 erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der CCOS Webseite oder im CCOS-Flyer.